Integration & Setup

  1. Home
  2. Integration & Setup
  3. CMS & Shop Plugins
  4. Shopware

Shopware

So installierst du das etracker Plugin für Shopware in wenigen Schritten

1. Lade das etracker Plugin für Shopware 5 herunter (das Plugin für Shopware 6 erscheint in Kürze).

2. Melde dich am Shopware Backend an und rufe im Menü Einstellungen den Plugin Manager auf.

etracker Plugin Shopware

3. Gehe zunächst auf Installiert und dann oberhalb der Liste auf Plugin hochladen.

etracker Shopware Plugin

4. Im folgenden Dialogfeld wählst du die Zip-Datei mit dem etracker Plugin aus und installierst sie durch Klick auf Plugin hochladen.

etracker Shopware Plugin

5. Zur Bestätigung erscheint oben kurz das Benachrichtigungsfeld Plugin wurde hochgeladen.

etracker Shopware Plugin

6. Nun muss nur noch dein etracker Account-Schlüssel in den Plugin Einstellungen im Marketing Menü eingefügt werden und das Plugin ist einsatzbereit. Du findest deinen etracker Account-Schlüssel in deinem etracker Account unter Account Info → Einstellungen → Account Account-Schlüssel.

Diese Einstellmöglichkeiten bietet dir das etracker Plugin

Melde Dich am Shopware Backend an und gehe im Menü Marketing auf etracker.

Fehlt der Menüpunkt, so muss das Plugin erst installiert werden. Wie das geht, zeigen wir dir hier.

Trage als Erstes in dem Reiter Einstellungen deinen etracker Account-Schlüssel ein.

etracker shopware plugin eistellungen

Das Plugin spielt jetzt den Tracking Code auf allen Unterseiten deiner Website aus und unterstützt sämtliche, innerhalb der Seiten an etracker übergebenen Events, Warenkörbe und Onsite-Kampagnen.

Bereiche werden normalerweise aus den Verzeichnisnamen der URL gebildet die zwischen jeweils zwei „/“ stehen. Das Plugin bietet die Möglichkeit, die Bereiche selbst festzulegen.

Wähle hierzu unter dem Punkt Bereiche einteilen in in der Dropdown-Liste Eigene Bereiche aus.

etracker shopware plugin einstellungen

Dann wird der Bereiche-Tab anklickbar und kann zur Einstellung eigener Bereiche verwendet werden.

etracker shopware plugin einstellungen

Die Erstellung der Bereiche kann unter Einteilung in automatisch erfolgen:

Controller

Die in Shopware existierenden Frontend-Controller legen die Bereiche fest, z.B. alle Artikel-Detailseiten zählen als ein Bereich, alle Kategorien zählen als ein Bereich, die Account-Seite, die Index-Seite, zählen jeweils als eigener Bereich.

Kategorien

Hier werden die in Shopware festgelegten Kategorien als jeweils ein eigener Bereich definiert.

Sprachshops

Hier werden jeweils die Shops in derselben Sprache zu einem Bereich.

etracker shopware plugin einstellungen