Tipp der Woche KW 02 (2022)

Geo-Analysen mit einer gewissen Vorsicht betrachten 

Unter Basis Reports Standort Geo lassen sich Reports nach den Dimensionen Land, Region (Bundesland) und Stadt aufrufen. Der Standort wird anhand der anonymisierten IP-Adresse ermittelt, die einen Rückschluss auf den Einwahlknoten bzw. Router erlaubt. Dieser ist im Idealfall nur wenige Kilometer vom tatsächlichen Standort des Nutzers entfernt, kann aber auch mehrere hundert Kilometer abweichen. Nach Angaben von IPLocation.net liegt die Genauigkeit der IP-basierten Geolokalisierung bei etwa 95 bis 99% für ein Land, 55 bis 80% für eine Region (Bundesland) und nur 50 bis 75% für eine Stadt.

Der Grund für Abweichungen liegt in der Nutzung von VPNs, Remote-Zugriffen über Unternehmensnetzwerke und sogenanntes ISP-Routing.

Eine genauere Bestimmung des Standorts bietet der HTML5-Ansatz, der jedoch die explizite Zustimmung des Nutzers voraussetzt und somit für die Web-Analyse praktisch nicht verwendbar ist. Insofern gilt es, die Angaben trotz Unschärfen als bestmögliche Orientierungshilfe zu verstehen, um regionale Besonderheiten aufzuspüren.

Scroll to Top