Zum Inhalt springen
Jetzt starten

Preise und Editionen

Wie hoch ist euer Traffic? Welches monatliche Hit-Kontingent benötigt ihr?

Unsere Preise im Detail

Basic

Für Blogs & Content Websites


Monatliche Hits
  • Einwilligungsfreies Cookie-loses Session Tracking
  • Dashboard mit allen relevanten KPIs zu deinem Projekt
  • Besucher-, Technik-, Herkunfts-, Content- & Standort-Reports
  • B2B-Erkennung für 49 € zubuchbar
  • Eigene Tracking-Domain für 49 € zubuchbar

Pro

Für Shops und Conversion Tracking


Monatliche Hits

Alle Funktionen der Basic Edition und zusätzlich:

  • eCommerce Reports
  • Marketing & Customer Journey Reports
  • Google & Microsoft Ads Conversion Upload
  • UX Analytics mit Scrollmap & Formularanalyse

Enterprise

Für Analytics auf höchstem Niveau


Monatliche Hits

Alle Funktionen der Pro Edition und zusätzlich:

  • Report Builder
  • REST Reporting-Schnittstelle inkl. Looker Studio Connector
  • Zugriff auf Rohdaten für 49 € zubuchbar
  • App Tracking
  • Auf Anfrage: Sammellizenz für mehrere Websites gegen Aufpreis

Hinweise zur Preisgestaltung

30 Tage unverbindlich testen und danach Edition mit Kontingent auswählen

Basic
Pro
Enterprise
100% DSGVO- und TDDDG-konform – geprüft Einwilligungs-frei (Tracking und Cookies)
Datenspeicherung in Deutschland, EU
Kostenloser Online-, E-Mail- und Telefon-Support
Integriertes Consent und Tag Management
für etracker Dienst
für etracker Dienst und Standard Tags (Google, Microsoft, Meta, TikTok, LinkedIn)
für etracker Dienst, Standard und individuelle Tags
Widerspruchsmöglichkeit integriert in Muster-Datenschutzhinweis
Erfassungsausschluss (für interne Zugriffe) über Cookie oder IP-Sperre
SSL-Verschlüsselung der Statistikzugriffe
Anzahl Mitbenutzerzugänge mit Rollen und Rechten
10
10
unbegrenzt
Login mit SAML-Authentifizierung
Multi-Account Management und Single Sign-on (SSO)
Statistikdaten-Export (CSV, XML, Excel, PDF)
Export-Versand per E-Mail
Oberfläche in Deutsch und Englisch
Responsive Reporting-Oberfläche für Desktop und Tablet
Interaktives Dashboard für Desktop, Tablet und Smartphone
Cross Device Tracking (optional)
KPI-Überwachung mit E-Mail-Alarmierung
Freier Segment-Drill-down in mehreren Ebenen (nach Standard- und selbst erstellten Dimensionen)
Eigene Segmente erstellen mit Und-Oder-Nicht-Verknüpfung sowie Vorlagen
1
5
100
Neartime Web-Analyse-Reporting (unter 30 Minuten Verarbeitungsdauer)
Besucherwiedererkennung mittels First-Party Cookie bei Cookie-Aktivierung
Konfigurierbare und interaktive Report-Grafiken
Eigene Reports frei konfigurierbar
10
Datenanreicherung mit eigenen Dimensionen auf Seiten-, Besuchs- oder Besucher-Ebene
5
Webservice-Schnittstelle (REST) für dynamischen Export aggregierter Reportingdaten
Connector für Daten-Visualisierung und Dashboarding mit Looker Studio
Strukturierter Rohdaten-Export zur Weiterverarbeitung in BI-Tools u.ä. (zzgl. SFTP-Server-Gebühr bei Aktivierung)
optional
Onsite
Neuer Besucher vs. wiederkehrender Besucher
Kunde vs. Nicht-Kunde
Stunde
Tag (Datum)
Wochentag
Kalenderwoche
Monat
Jahr
Browser und -version
Hersteller mobiler Endgeräte
Betriebssystem und -version
Gerätetyp (Desktop, Tablet, Mobile u.a)
Klickpfade und Konversionsprozesse
Events
Website-Bereiche
Seiten
Staytime Reports sekundengenau
Ausstiege
Einstiege
Seitenaufrufe pro Besuch
Klick-Event-Tracking per CSS-Selektoren ohne Eingriff in das HTML der Seiten
Anlage mehrstufiger Konversionsprozesse (ohne Code-Anpassung)
Auto-Tracking von Seitenaufrufen und -parametern, der URL-Bereichs-Struktur, von Download-Klicks, Videos und Aufrufen externer sowie mailto-Links
Verweildauer
Nach Land
Nach Browsersprache
Nach Region
Nach Stadt
Engagement Analyse
Staytime Reports sekundengenau
Ausstiege
Einstiege
Seitenaufrufe pro Besuch
Verweildauer
Standort Analyse
Nach Land
Nach Browsersprache
Nach Region
Nach Stadt
Content Analyse
Klickpfade und Konversionsprozesse
Events
Website-Bereiche
Seiten
Technik Analyse
Browser und -version
Hersteller mobiler Endgeräte
Betriebssystem und -version
Gerätetyp (Desktop, Tablet, Mobile u.a)
Zeitraumvergleiche und Drilldown
Stunde
Tag (Datum)
Wochentag
Kalenderwoche
Monat
Jahr
Segmentierung nach Besuchertypen
Neuer Besucher vs. wiederkehrender Besucher
Kunde vs. Nicht-Kunde
User Analytics
Datenanreicherung aus CRM und anderen Systemen
Besuchshistorie und Klickpfad zu einzelnen Besuchern
Live-Besucherverfolgung und Anzeige der letzten 50 Besuche
Live-Besucher-Ticker
UX Analytics
Scrollmap
Gerätetyp-Switch für Desktop-, Tablet- und Smartphone-Ansicht
Scrollverhalten direkt auf die Webseiten projiziert
Automatische Erfassung der Scrolltiefe pro Seite (0-9%, 10-24%, 50-74%, 75-100%)
Scrollreport
Segmentierung und Vergleich nach Kampagnen-Herkunft, Gerätetyp, Besuchertyp und vieles mehr
Basis-Segmente
Basis- und erweiterte Segmente
Anteil der Besucher und Verweildauer je Scrolltiefen-Bereich
Formular Analyse
Impressions, Interaktionen und Fehler auf Formularebene    
Analyse auf Formular-, Sektions- und Feldebene (inklusive Feldtyp)
Formular-Event API zur Erfassung von Sichtbarkeit und Interaktionen mit Formularen
Marketing
Onsite-Kampagnen für interne Suche, Produktempfehlungen, Banner usw.
Customer Journey Analysen: Kontaktanzahl, Kontaktabfolgen, Wirkungsphasen
Multiattributionsvergleich: First Ad, Last Ad, Gleichverteilung, U-Verteilung (Badewanne)
Kampagnen Analyse dynamisch segmentierbar nach Landingpages, Gerätetyp, Geo-Herkunft, Warenkörben usw.
Kanalübergreifende Auswertung beliebiger Kampagneneigenschaften
Kampagnenparameter für granulares Tracking nach Partner, Kanal, Kampagne, Anzeige, Variante, Platzierung, Ziel, Keyword usw.
Kampagnenlink-Generator und -Verwaltung
Automatisches Tracking und Upload von Google Ads-Conversions zu Google Ads
Automatische Erfassung und Übernahme von Google UTM-Parametern
Automatische Erkennung und Klassifizierung von Traffic nach Suchmaschinen (SEO, SEA), Social Media, Link/Referrer, Type-In
eCommerce
Auswertung von Produkt- und Bestell-Coupons (Gutscheinen)
Bestellreport mit Bestellungen, zugehörigen Produkten und Kampagnenzuordnung
eCommerce Funnel: Produkt gesehen, in Warenkorb gelegt, aus Warenkorb gelöscht, bestellt, gekauft, storniert (retourniert)
Warenkorb Analyse nach Kampagnenherkunft
Look-to-book- und Retourenrate segmentierbar nach Kampagnenherkunft
Sortimentsanalyse mit Produktname, ID sowie vier Kategorie-Stufen mit dynamischem Drilldown
Analyse stehen gelassener Warenkörbe
Renner-Penner-Analyse
eCommerce Event Tracking Code individuell oder per Plugins integrierbar
Automatische Übernahme von Google Enhanced Ecommerce Events
Nutzung pro App Screen
Interaktionen frei nach “Kategorie”, “Aktion” und “Objekt”
Automatische Erfassung der Nutzungsdauer
Besucher Analysen (pro Jahr, Monat, Woche, Wochentag, Tag, Stunde)
Technik Analysen (Gerätetyp, Gerät, OS, OS-Version, Hersteller)
Software Development Kit für iOS und Android
Bestellungen und Warenkörbe
Einfaches Hinzufügen von etracker Tags für Events, Conversions, Onsite-Kampagnen und eigene Dimensionen
Vorlagen für Drittanbieter-Tags: Google, Microsoft, Meta, TikTok, LinkedIn
Custom Tag für Einbindung beliebiger Skripte
Automatische Anbindung an etracker consent manager über die Consent-Kategorien
Elemente über CSS-Selektoren, IDs oder Klassen auswählbar
Dynamische Inhalte mittels Variablen erfassen
Seitenaufrufe, Element-Klicks und Element-Sichtbarkeit als Trigger
Vorlage für Consent-Banner oder Consent-Box
Styling, Branding und Texte anpassbar direkt in der Vorschau
Einwilligungsprotokoll zum Herunterladen
Schwebender Button als Trigger auf der Website
Mehrsprachigkeit

Häufige Fragen zu etracker analytics

Wie buche ich eine etracker analytics Lizenz?

Du kannst deine etracker analytics Lizenz ganz einfach über die Applikation buchen. Folge einfach diesen Schritten.

Kann ich meine etracker Lizenz erst nach Ende des Testzeitraums buchen?

Nein, du kannst deine etracker Lizenz bereits während des Testzeitraums buchen. Selbstverständlich beginnt die Laufzeit deiner gebuchten Lizenz erst nach Ablauf deines Testzeitraums. Folge einfach diesen Schritten.

Was mache ich, wenn ich ein Angebot benötige?

Wenn du ein Angebot über eine etracker Lizenz benötigst, wende dich gern an unseren Customer Service: service@etracker.com.

Gibt es eine Einrichtungsgebühr?

Nur bei individuellen und manuellen Konfigurationen sowie der Einrichtung von Mandanten-Systemen mit mehreren Accounts können zusätzliche Gebühren anfallen. Diese weisen wir – falls zutreffend – transparent im Angebot aus.

Muss ich meinen Test kündigen?

Nein. Du kannst etracker analytics Enterprise für 30 Tage kostenlos nutzen ohne Zahlungsdaten anzugeben und ohne jedwede Verpflichtung. Zum Ende der Testzeit kannst du den für dich passenden Tarif wählen. Eine Kündigung ist nicht erforderlich. Ein Upgrade zu einer kostenpflichtigen Edition muss von dir explizit beauftragt werden.

Kann ich einen etracker Account für mehrere Websites nutzen?

Ein Account definiert gleichzeitig ein Zugangs-Konto für das Reporting und vereint alle Einstellungen und Reports für eine Website und/oder eine App. Einem Account ist immer genau eine Account-ID zugeordnet, die sich im individuellen Tracking Code wiederfindet, der in den Quellcode der Webseiten oder die App integriert wird. Alle über den Tracking Code mit der eindeutigen ID gemessenen Interaktionen werden dem jeweiligen Account zugeordnet, unabhängig von der dazugehörigen Haupt- oder Sub-Domain.

Grundsätzlich ist es daher möglich, die Daten mehrerer Webauftritte in einem gemeinsamen Account zu erfassen. Dies macht jedoch im Regelfall die individuelle Auswertung der einzelnen Website über Filter sehr schwer und teilweise sogar unmöglich.

Wir empfehlen daher, für voneinander unabhängige Internetpräsenzen separate Accounts zu nutzen. Mit einer Website unmittelbar verknüpfte interne Bereiche, Shops oder Blogs sollten hingegen innerhalb eines Accounts erfasst werden, um die zusammenhängenden Besuche und Klickpfade analysieren zu können. Analysen über mehrere Websites bzw. Accounts hinweg können über unsere Reporting-Schnittstelle zum Beispiel in MS Excel erstellt werden.

Was bedeutet die Funktion „Multi-Account Management“ in der Enterprise Edition?

Werden von einem Unternehmen oder einer Agentur mehrere etracker Accounts betreut, so können diese miteinander verknüpft werden. Hierbei werden einem Account weitere Accounts zugeordnet und per Single Sign-on (SSO) kann in die unterschiedlichen Accounts gewechselt werden, ohne sich jeweils wieder ein- und ausloggen zu müssen. Dies ist unabhängig vom Rechnungsempfang, der für jeden Account individuell festgelegt werden kann.

Können unterschiedlichen Nutzern unterschiedliche Rechte zugewiesen werden?

Ja. Einem etracker Account können unbegrenzt viele Nutzer hinzugefügt werden. Diese werden in einen (Haupt-) Benutzer und weitere Mitbenutzer unterschieden. Über Berechtigungsprofile bzw. Rollen lassen sich den einzelnen Nutzern die jeweiligen Berechtigungen zuweisen.

Sind einem Account im Rahmen des Multi-Account Managements andere Accounts zugeordnet kann zudem für jeden Nutzer festgelegt werden, auf welche der Accounts zugegriffen werden kann/darf.

Welche Vorteile bietet eine Sammellizenz?

Werden von einer Organisation mehrere Accounts genutzt, so können diese Accounts bei Nutzung der Enterprise Edition einer sogenannten Sammellizenz (auch Account Collection genannt) zugeordnet werden, für die automatisch eine gesammelte Rechnung erstellt wird. Ein entscheidender Vorteil ist, dass das Hit-Kontingent global für die Sammellizenz definiert und der Preisberechnung zugrunde gelegt wird. Bei mehreren Accounts entsteht so ein erheblicher Preisvorteil gegenüber einer Einzel-Lizenzierung. Zudem entsteht durch die Bündelung der Kontingente zusätzliche Flexibilität. Die Zuordnung von Accounts zu einer Sammellizenz betrifft ausschließlich die Abrechnung. Die Multimandantenfunktion ermöglicht auch hier ein Single Sign-on.

Was passiert, wenn mein Kontingent an Hits überschritten wird?

Kein Problem. Über das gebuchte Kontingent hinausgehende Hits werden gemäß der bei Buchung vereinbarten Overflow-Regelung monatlich in Rechnung gestellt. Das gebuchte Kontingent kann jederzeit erhöht werden.

Gibt es Kündigungsfristen?

Ja. Solltest du zu dem Schluss kommen, dass etracker nicht die passende Analytics-Plattform für dein Online Business ist, kannst du bis zu vier Wochen vor Ablauf der Leistungsperiode unproblematisch kündigen. Zum Ende der Testzeit oder kostenlosen Leistungsperioden ist keine Kündigung erforderlich.

Wie lange ist die Vertragslaufzeit?

Alle kostenpflichtigen etracker Tarife laufen mindestens über 12 Monate. Zwei- und dreijährige Laufzeiten sind ebenfalls möglich. Wir bieten 5% Nachlass auf die Zwei- und 10% auf die Dreijahreslaufzeit bei Vorauszahlung.

Kontakt

Du hast noch Fragen? Dann melde dich gerne bei uns.

Egal, ob zu technischen, funktionalen, kaufmännischen oder Datenschutz-Themen.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
=
Deine Daten werden verschlüsselt übermittelt.