Navigation ausklappen Logo etracker

Kurzfassung der Datenschutzerklärung

'Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.'

 

Umgangssprachliche Datenschutzerklärung und FAQs

Die Einhaltung der deutschen und europäischen Datenschutzvorschriften genießt bei uns höchste Priorität. Als erstem Anbieter von Produkten und Dienstleistungen zur Optimierung von Websites und Online-Marketing Maßnahmen überhaupt, wurde uns 2006 nach einem aufwändigen Prüfverfahren durch den Hamburgischen Datenschutzbeauftragten die datenschutzrechtliche Konformität bescheinigt.

Wir kennen die datenschutzrechtlichen Regelungen genau und stehen mit den Aufsichtsbehörden im kontinuierlichen Dialog. So bieten wir den Anforderungen der Landesdatenschutzbeauftragten zur Erhebung von Nutzerprofilen 100% konforme Leistungen an.

Neben der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben ist es uns sehr wichtig, eine freiwillige Selbstkontrolle zu leisten. Auf diese Weise kommen wir den Empfehlungen anerkannter Datenschutzgremien nach. Darüber hinaus haben wir uns 2008 der Hamburger Gesellschaft zur Förderung des Datenschutzes e.V. sowie der Datenschutz-Initiative "Wir speichern nicht" angeschlossen.

Um unserem eigenen Anspruch gerecht zu werden und Ihnen die Sicherheit zu geben, bestmöglich informiert zu sein, haben wir Ihnen im Folgenden Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema „etracker und der Datenschutz“ zusammengestellt.

 

Ist etracker legal?

Ja. Zur etracker Philosophie gehört ein sehr hoher Anspruch an den korrekten und vertraulichen Umgang mit Kundendaten. Um die datenschutzrechtliche Unbedenklichkeit der Datenverarbeitung zu gewährleisten, hat sich etracker von der zuständigen Behörde, dem Hamburgischen Datenschutzbeauftragten, bereits 2006 prüfen lassen. Seit Unternehmensgründung speichern und verarbeiten wir die von uns erfassten Daten in Deutschland - natürlich entsprechend den hier geltenden gesetzlichen Vorschriften.

 

Welche Daten werden bei etracker gespeichert?

Grundsätzlich müssen zwei Arten der Datenspeicherung unterschieden werden:
Zum einen speichern wir Kontaktdaten von Kunden und Dienstleistern, mit denen wir eine Geschäftsbeziehung unterhalten oder zukünftig pflegen möchten. Diese Daten nennen wir „Kundendaten“.
Zum anderen speichern wir für unsere Kunden und auf unserer Website sogenannte „Besucherdaten“. Diese Besucherdaten fallen beim Besuch der Websites unserer Kunden bzw. auf unserer eigenen Website an.

 

Wie geht etracker mit der Speicherung von Daten um?

Um Ihnen diese Frage genau zu beantworten, müssen wir ein wenig ausholen. Das Datenschutzrecht unterscheidet grundsätzlich zwei Typen von Daten: personenbezogene und nicht personenbezogene.

a) Nicht personenbezogene Daten

Zu den nicht personenbezogenen Informationen werden all jene gerechnet, die anonym erfasst, verarbeitet und gespeichert werden und die nicht wieder einer Person zugeordnet werden können. Zu den nicht personenbezogenen Daten zählt insbesondere der überwiegende Teil der oben genannten Besucherdaten. Sie enthalten beispielsweise aggregierte Kennzahlen wie die durchschnittliche Verweildauer, Aufrufhäufigkeiten von Web-Seiten oder Inhalte von Warenkörben, jedoch keine Daten, über die ein Personenbezug herstellbar ist. Dazu können die Daten eines einzelnen Besuchers unter einem Pseudonym geführt werden, das nicht dazu verwendet wird bzw. werden kann, einen Personenbezug herzustellen. Bei der Speicherung der Besucherdaten werden insbesondere auch die IP-Adressen und Domaindaten der Besucher nur verkürzt gespeichert, so dass ein Rückschluss auf den einzelnen Besucher nicht möglich ist. Wir verpflichten uns, etwaig erhobene IP-Adressen niemals mit anderen Datenbeständen zusammenzuführen, z.B. um einen Personenbezug herzustellen.

b) Personenbezogene Daten

Informationen, die konkrete Rückschlüsse auf eine Person zulassen, werden unter dem Begriff "personenbezogene Daten" zusammengefasst. Zu dieser Kategorie gehören insbesondere die oben genannten Kundendaten, die beispielsweise Angaben wie Firma, Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse umfassen können.  
Wir verpflichten uns, personenbezogene Daten nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu erheben. So werden personenbezogene Daten nur im Rahmen der Vertragserfüllung in unserer Kundendatenbank gespeichert und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Eine Nutzung personenbezogener Daten zu Zwecken der Werbung und Marktforschung erfolgt bei etracker niemals ohne die ausdrückliche Zustimmung des Betroffenen. Im Rahmen der Regelungen des Telemediengesetzes erteilen wir Ihnen selbstverständlich gerne Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten.

 

Wie lange werden meine erfassten Daten gespeichert?

Die Daten werden für die gesamte Dauer des Vertragsverhältnisses gespeichert.

 

Wie kann ich der Datenspeicherung widersprechen?

Bei personenbezogenen Daten können Sie der Speicherung jederzeit widersprechen. Abhängig von den gesetzlichen Vorgaben werden Ihre Daten dann sofort gelöscht bzw. gesperrt, soweit Ihre Daten nicht zur Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber erforderlich sind. Dies geschieht auch rückwirkend für sämtliche in der Vergangenheit über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten.
Selbst der Erhebung und Speicherung von nicht personenbezogenen Nutzungsdaten können Sie bei etracker jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Dann werden bei zukünftigen Besuchen auf unserer Website keine Besucherdaten Ihres Browsers mehr gespeichert. Um der Speicherung Ihrer Besucherdaten jetzt zu widersprechen, klicken Sie bitte hier.

 

Gibt etracker Daten an Dritte weiter?

Nein, wir geben keine Daten an Dritte weiter. Eine Ausnahme hierzu bilden Aufforderungen durch berechtigte staatliche Stellen wie z.B. Strafverfolgungsbehörden, welche sich im Falle eines Missbrauchs unseres Angebots einschalten bzw. welche im Falle eines Missbrauchs unseres Angebots eingeschaltet werden müssen.

 

Wie nutzt etracker meine Daten?

Im Rahmen der kostenpflichtigen Lizensierung unserer Produkte ist es unsere Geschäftspolitik, die Daten unserer Kunden nicht für eigene Zwecke zu nutzen. Die von uns erfassten Daten gehören ausschließlich dem jeweiligen Kunden.

Einzig die in unserem Benchmarkingservice, den "etracker Benchgroups", gebildeten anonymen Durchschnittswerte können von uns verwendet werden. Dies jedoch nur, wenn die Teilnehmer hierzu explizit ihr Einverständnis erklärt haben.

Nur für die Daten, die mit den kostenlosen etracker Lite Produkten erfasst wurden, liegen sämtliche Nutzungs- und Verwendungsrechte bei etracker.

 

Findet bei etracker eine Datenverarbeitung im Ausland statt?

Wir betreiben ein europäisches Rechenzentrum am Standort Hamburg, Deutschland. Die Einhaltung der Schutzstandards, die das deutsche Gesetz sowie die Europäische Gemeinschaft für die Speicherung von Daten vorgeben, wird durch uns garantiert. Kunden aus Übersee oder Asien bieten wir auf Wunsch auch eine  Datenspeicherung in unserem US-amerikanischen bzw. asiatischen Rechenzentrum an.
Wir behalten uns das Recht vor, Server an Standorten außerhalb der Europäischen Gemeinschaft zu betreiben. Hierfür garantieren wir ebenfalls die Einhaltung der oben genannten Schutzstandards. Sollten wir Kundendaten auf Servern außerhalb der Europäischen Gemeinschaft speichern, werden wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen und Ihr explizites Einverständnis dazu einholen.

 

Erfüllt etracker die Anforderungen des Düsseldorfer Kreises?

Ja, auch gemäß dem Beschluss der obersten Aufsichtsbehörden für den Datenschutz bieten unsere Produkte 100% datenschutzkonforme Einstellungsmöglichkeiten. Hier finden Sie eine kurze Übersicht zum Beschluss des Düsseldorfer Kreises vom 26./27. November 2009 in Stralsund.

 

Ist etracker konform mit der europäischen ePrivacy Richtlinie?

Ja, die etracker Produkte können unter "Einstellungen/Datenschutz" so konfiguriert werden, dass vor der Verwendung von Cookies oder ähnlichen Technologien zunächst das explizite Einverständnis des Website-Besuchers dazu eingeholt wird.

 

Wie steht es um den technischen Datenschutz bei etracker?

Der Betrieb komplexer technologischer Infrastrukturen ist unsere Kernkompetenz und elementarer Bestandteil unserer Dienstleistung. Daher ist es unser oberstes Gebot, dass unsere Rechenzentren immer nach den aktuellsten Sicherheitsstandards betrieben werden. Dazu zählen neueste Firewall- und Intrusion-Detection-Technologien genauso wie umfangreiche physische Kontrollen und Zugangsbeschränkungen zu unseren Rechenzentren. Auf Applikationsebene finden moderne Authentifizierungsmethoden für Nutzer- und Administrator-Berechtigungen ebenso statt wie tägliche Backups sämtlicher Daten und deren dezentrale Archivierung.

Darüber hinaus werden alle in den etracker Produkten erfassten Daten werden in regelmäßigen Abständen vom Unternehmen Trustwave durch sogenannte "Penetrationstests" auf ihre Sicherheit hin geprüft.

Bei der Erfassung personenbezogener Daten wird zudem stets die so genannte „Secure Socket Layer“ (SSL)-Übertragung angewendet. Alle mit dieser Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie gesandt werden. Von den neueren Browsern wird diese Übertragungstechnik standardmäßig unterstützt. Es ist daher ratsam, dass Sie Ihren Browser regelmäßig aktualisieren.

 

Wie steht es um den organisatorischen Datenschutz bei etracker?

Genauso selbstverständlich wie die Verwendung neuester Sicherheitstechnologien ist für uns die Verpflichtung unserer Mitarbeiter zur Verschwiegenheit. Sämtliche Mitarbeiter wurden zum Umgang mit personenbezogenen Daten unterrichtet und sind schriftlich auf die Wahrung des Datengeheimnisses (§5, §43 und §44 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)) und zur Wahrung des Fernmeldegeheimnisses (§88 Telekommunikationsgesetz (TKG)) verpflichtet. Die Verpflichtung auf Vertraulichkeit besteht auch nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses fort.

 

Wie informiere ich die Besucher meiner Website über den Einsatz von etracker?

Damit der Einsatz der etracker-Technologie auf Ihrer Website für Ihre Besucher transparent ist und sie über den Einsatz von etracker informiert sind, empfehlen wir Ihnen, die folgende oder eine ähnliche Formulierung an präsenter Stelle Ihrer Website zu veröffentlichen. Diese Formulierung gilt auch für diese Website.

'Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.'

Der Widerspruch gegen die Datenerhebung und -speicherung wird durch die Einbindung folgender URL realisiert: <a href="http://www.etracker.com/privacy?et=[etracker Secure Code]">Widerspruchsrecht ausüben</a>

Zudem haben Sie als etracker-Kunde die Möglichkeit, Ihre Besucher mit dem etracker Datenschutz-Signet über Ihre 100% datenschutzkonforme Analyse und Optimierung Ihrer Website hinzuweisen.

 

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?

Dann steht Ihnen unsere Datenschutzbeauftragte Frau Elke Hollensteiner unter privacy@etracker.com für weitere Fragen oder Informationen gerne zur Verfügung. 
In unserer Verantwortung als einer der führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen zur Optimierung von Websites und Online-Marketing Maßnahmen in Europa, möchten wir alles dafür tun, dass Sie bei der Nutzung unserer Produkte ein sicheres Gefühl haben und wissen, dass wir alles daran setzen, diesen Standard für Sie zu halten und stetig zu erweitern. 
Ihr etracker-Team

 

Wie sind soziale Netzwerke auf der etracker-Homepage eingebunden?

 

(1) Wir haben auf unseren Internetseiten Schalflächen („Plugins“) verschiedener sozialer Netzwerke eingebunden, damit Sie die interaktiven Möglichkeiten der von Ihnen genutzten sozialen Netzwerke auch auf unseren Internetseiten verwenden können. Mit diesen Plugins werden unterschiedliche Funktionen bereitgestellt, deren Gegenstand und Umfang durch die Betreiber der sozialen Netzwerke bestimmt wird. Zum besseren Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verwenden wir ein 2-Klick-Verfahren. Durch die Betätigung der Schaltfläche direkt neben dem jeweiligen Platin wird das Plugin aktiviert, was durch den Farbwechsel der Schaltfläche des Plugins von grau auf farbig gekennzeichnet wird. Danach können Sie das jeweilige Plugin durch einen Klick auf die Schaltfläche des Plugins nutzen. Bitte beachten Sie, dass etracker nicht Anbieter der sozialen Netze ist und auf die Datenverarbeitung durch die jeweiligen Dienstanbieter keinen Einfluss hat.

(2) Mehr Details zu den einzelnen Plugins erfahren Sie durch die folgenden Informationen.

 

a) Facebook

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA eingebunden. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie das Plugin aktivieren, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie in Ihrem Facebook-Profil auf Inhalte unserer Seiten verweisen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten und dass wir für die Datenverarbeitung von Facebook nicht verantwortlich sind. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

 

b) Google Plus

Auf unseren Internetseiten sind Plugins des sozialen Netzwerkes „Google Plus“ eingebunden. Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

c) Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des sozialen Netzwerkes „Twitter“ eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

 

d) LinkedIn

Auf unseren Seiten sind Funktionen des sozialen Netzwerkes „LinkedIn“ eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die  LinkedIn Ireland Limited, 77 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Irland. Durch das Benutzen der „InShare“-Schaltfläche werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem LinkedIn-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an LinkedIn übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter http://www.linkedin.com/static?key=privacy_policy.

 

e) Xing

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes „Xing“ eingebunden, welcher von der XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg betrieben wird.

Wenn Sie das Plugin aktivieren und nutzen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Xing auf. Der Inhalt des Plugins wird von Xing  direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Aktivierung der Plugins erhält Xing die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Xing eingeloggt kann Xing den Besuch Ihrem Xing-Konto zuordnen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Xing sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Xing.