etracker
Analytics Editionen / Preise Live-Demo
etracker
Optimiser Editionen / Preise Live-Demo
Preise Academy Support Know-how

Einstellungen und Accounts

  1. Zählungsausschluss mittels eines First-Party Cookies
  2. etracker Cookies
  3. Eigener Opt-in-Dialog

a. Zählungsausschluss mittels eines First-Party Cookies

Bitte beachten Sie, dass die folgenden Optionen zum Ausschluss der Zählung mittels eines First-Party Cookies mindestens den Tracking Code 4.0 voraussetzen. Eine ausführliche Beschreibung dazu erhalten Sie in den datenschutzrechtlichen Hinweisen unter Tracking Code & SDKs.

Folgende Beispiele zeigen, wie der Ausschluss von der Zählung mittels eines First-Party Cookies umgesetzt wird.

Beispiel 1: Checkbox

<input type=“checkbox“ data-tld=“yourdomain.com“ id=“trackingAllowed“ value=“true“/>   <span>Tracking erlauben</span>   <script type=“text/javascript“>   function initTrackingCheckBox(id)   {   var checkBox = document.getElementById(id);   checkBox.checked = _etracker.isTrackingEnabled();   checkBox.onclick = function ()   {   var tld = this.getAttribute(‚data-tld‘);   this.checked ? _etracker.enableTracking(tld) : _etracker.disableTracking(tld);   };   }   initTrackingCheckBox(‚trackingAllowed‘);   </script>

Beispiel 2: Link

Bitte erweitern Sie das Beispiel so, dass der Besucher nach dem Klick auf den Link ein Feedback bekommt und seine Aktion evtl. rückgängig gemacht werden kann.

<a href=”javascript:_etracker.disableTracking(‘yourdomain.com’)”>Tracking deaktivieren</a>

Drei mögliche JS-API-Funktionen:

Drei JS-API-Funktionen können, wie in den obigen Integrationsbeispielen zu sehen, verwendet werden:

Tracking Status prüfen
_etracker.isTrackingEnabled()
Tracking Status deaktivieren
_etracker.disableTracking()
Tracking aktivieren
_etracker.enableTracking()

b. etracker Cookies

1 Von etracker verwendete Cookies für die Zählung

1.1 Von etracker gesetzte Third-Party Cookies

NameZweckSpeicherdauerBeispiel-Inhalt
etcnt_STATID*Erkennung wiederkehrender
Besucher (wird
nur gesetzt, wenn aktiv)
28 Tage714117f1f90f99c26d80788288d863fb-
%2C1325508188%2C1
etcamp und
etcampi
Zuordnung von Kampagnen
(extern wie intern).
Wird beim Kampagnenkontakt
gesetzt
30-180 Tage123%2C384ec66e6cd7098e850b8ecd6-
ce9bb23%2C3%2C5%2C1329059367%-
2C2%2C1%2C1328169581%2C2%2C
etrp_STATID*Markierung von Weiterleitungen.
Wird nur gesetzt,
wenn Kampagnen-Weiterleitungen
verwendet
werden
Aktuelle
Session
1
cntcookieAusschluss von der
Zählung (Liste von
AccountIDs)
4 Jahre1234%7C4567
et_idBesuchererkennung
etracker Analytics
2 Jahre108bf9a85547edb1
_et_coidCookie-Erkennung
etracker Analytics
2 Jahre108bf9a85547edb1108bf9a85547edb1
GS3_vWird vom Optimizer Webservice gesetzt. Enthält die gleiche Visitor-ID wie GS1_v1 Jahr4682607

*(STATID steht hier als Platzhalter für die Account ID des Kunden)

1.2 Von etracker gesetzte First-Party Cookies

NameZweckSpeicherdauerBeispiel-Inhalt
_vvSpeichert den Status der Visitor Voice Einladung. Wird nur beim Einsatz von Visitor Voice gesetzt30 Minuten bis 30 Tageb35702ca188414d9c6eb288793c43f71

%7C5%7C1328279764
_vm_uSpeichert den Status der Visitor Motion Aufzeichnung. Wird nur beim Einsatz von Visitor Motion gesetzt30 Tagege50litMqzBsrrkFDaZn6eJj1tjSkYpD%7C1
_vm_sSpeichert den Status der Visitor Motion session. Wird nur beim Einsatz von Visitor Voice gesetztDauer der SitzungXko4bBvqzMBSHlIp1YMab61lwSHP5Kfs
_et_coidCookieerkennung Campaign Control2 Jahre108bf9a85547edb1108bf9a85547edb1
et_oi_v2OptIn-Cookie, speichert die Entscheidung des Besuchers, wenn auf der Seite des Kunden das Tracking OptIn ausgespielt wird. Wird auch für ein eventuelles Opt-Out verwendet.
"no" - 50 Jahre

"yes" - 480 Tage
yes
isSdEnabledErkennung ob bei dem Besucher die Scrolltiefe gemessen wird24 Std.true
GS1_vDieser Cookie enthält die ID des Besuchers und wird verwendet, um einen Besucher während mehrerer Sitzungen zu identifizieren1 Jahr4682607
BT_ctstWird nur verwendet, um zu erkennen, ob im Browser des Besuchers Cookies aktiviert sind oder nichtDauer der Sitzung101
BT_sdcEnthält Base64-codierte Daten der aktuellen Besuchersitzung (Referrer, Anzahl der Seiten, Anzahl der Sekunden seit Beginn der Sitzung), die für Personalisierungszwecke verwendet werdenDauer der SitzungeyJldF9jb2lkIjoiTkEiLCJy...DMzNTYzNzM

3LCJwaSI6NH0=
noWS_<***>Enthält true oder false und gibt an, dass die Website mit dem enthaltenen Trackingcode keine aktiven Tests enthält oder keine Tests aus anderen Gründen liefert (monatliches Kontingent überschritten usw.). <***> In diesem Fall ist der Sicherheitscode des Clients im Tracking-Code-Snippet enthalten.

Der BlackTri-Webservice setzt diesen Cookie, wenn die genannten Bedingungen zutreffen, um weitere Anfragen in der laufenden Sitzung zu vermeiden (da sie ohnehin nicht notwendig sind)
Dauer der Sitzungtrue
BT_pdcEnthält Base64-kodierte Daten der Besucherhistorie (ist Kunde, Newsletter-Empfänger etc.) zur Personalisierung1 Jahr
eyJldGNjX2N1c3QiOjAsImVj...GNjX25l

d3NsZXR0ZXIiOjB9
BT_smsEnthält Informationen zu angezeigten Smart Messages, um zu verhindern, dass Smart Messages zu oft angezeigt werden1 Jahr[{"sms":{
"smslog":"view",
"rule":"exit_intent",
"type":"popup",
"variant":23755,
"date":1418034428316}}]
BT_session_smsWie BT_sms, aber nur für die aktuelle Sitzung beibehalten, um spezielle Regeln anzuwenden, damit Smart-Nachrichten in derselben Sitzung nicht angezeigt werden.Dauer der Sitzung
BT_eclEnthält eine Liste von Projekt-IDs, für die der Besucher ausgeschlossen ist. Dieser Cookie wird vom Webservice gesetzt, wenn der Client konfiguriert hat, dass nicht alle Besucher einem Test, sondern nur einem bestimmten Bruchteil zugeordnet sind.30 TageBT-6037799f213de9e9961facc224b69

2 Von etracker verwendete Cookies für die Nutzung der Auswertungen

2.1 In der Anwendung

NameZweckSpeicherdauerBeispielinhalt
Alphanumerisch,
32 Zeichen, z.B.
5a105e8b9d40e-
29780d62ea-
2265d8a
Speichert die Session-ID,
damit die Session nicht
mit einem anderen
Browser angeschaut
werden kann
Dauer der
Sitzung
418d89a45edadb8ce4da17e07f72536c
et_ocookieSpeichert die Session für
das Overlay
Dauer der
Sitzung
418d89a45edadb8ce4da17e07f72536c
BT_lgSpeichert die vom User gewählte Sprache der ApplikationDauer der Sitzungde
BT_cmSpeichert, ob der Kompatibilitätsmodus für das Projekt aktiv ist2 JahreYes
BT_echkBeim Öffnen einer Seite im visuellen Editor wird ein Popup mit Anweisungen für den Client geöffnet. Wenn der Client das Kontrollkästchen in diesem Popup markiert, wird dieses Popup in zukünftigen Sitzungen nicht angezeigt. Der Cookie wird mit dem Wert "Ja" gesetzt.1 JahrYes
DC_SESSIDDas Session-Cookie für den visuellen EditorDauer der
Sitzung
b30fca98ee089e81daae923df6d6ba79

2.2 Auf der Kunden-Website

NameZweckSpeicherdauerBeispiel-Inhalt
et_overlaySpeichert die Overlay-
Einstellungen
Dauer der
Sitzung
aB1%3Be114baf320e469437705d8a6-
9875dc78%3Btest
onpageConfi-guration.SIDIdentifikation für den onpagekonfigurator
(Session ID)
Dauer der
Sitzung
9158e12b9d856c54a48224fd616f459b

 

c. Eigener Opt-in-Dialog

etracker bietet Ihnen die Möglichkeit, einen eigenen Opt-In-Dialog für das Tracking einzusetzen. Die Zustimmung oder Ablehnung zum Tracking wird in einem neuen Cookie mit dem Namen „et_oi_v2“ gespeichert. Hat ein Nutzer dem Tracking zugestimmt, enthält das Cookie den Wert „yes“ und ist 16 Monate gültig. Bei Ablehnung enthält das Cookie den Wert „no“ und besitzt eine Gültigkeit von 50 Jahren.

Die folgenden am etracker-Objekt bereitgestellten Methoden können für die eigene Implementierung eines Opt-In-Dialogs genutzt werden und gewährleisten die Erfüllung der, durch die DSVGO. gestellten Anforderungen. Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit, die Zustimmungen zum Tracking in den Account-Einstellungen unter dem Menüpunkt „Tracking Opt-In und Zustimmung“ als CSV-Datei herunterzuladen.

Voraussetzung ist die Aktivierung des Opt-Ins in den Account-Einstellungen: Account Info → Einstellungen → Account → Tracking Opt-In und Zustimmung → Opt-In aktiv → eigenes Opt-In. Darüber hinaus ist es zu nötig, den aktuellen Tracking-Code (mind. Version 4.0) zu verwenden.

Verfügbare JS-API-Funktionen:

Opt-In-Dialog anzeigen/ausblenden

Die folgende Funktion kann genutzt werden, um zu entscheiden, ob der eigene Opt-In-Dialog angezeigt werden soll.

_etracker.isOptInDialogExpected()

Ist noch kein Cookie „et_oi_v2“ vorhanden, gibt diese Methode den Wert „true“ zurück. Ansonsten liefert sie den Wert „false“.

Tracking aktivieren

Stimmt ein Nutzer dem Tracking auf Ihrer Website über Ihren Opt-In-Dialog zu, ist die im dargestellten Beispiel aufgezeigte Methode entsprechend aufzurufen. Dadurch wird dem Cookie „et_oi_v2“ der Wert „yes“ zugewiesen:

_etracker.enableTracking('mydomain.com');

Sollten Sie die Methode ohne Parameter aufrufen, wird das Tracking nur für die Domäne zugelassen, auf welcher sich der Nutzer gerade befunden und dem Tracking zugestimmt hat.

Tracking deaktivieren

Das nachfolgende Beispiel zeigt auf, welche Methode aufzurufen ist, wenn der Nutzer das Tracking abgelehnt hat. Dadurch wird dem Cookie „et_oi_v2“ der Wert „no“ zugewiesen:

_etracker.disableTracking('mydomain.com');

Sollten Sie die Methode ohne Parameter aufrufen, wird das Tracking nur für die Domäne deaktiviert, auf welcher sich der Nutzer gerade befunden und das Tracking abgelehnt hat.

Das Tracking temporär deaktivieren

Soll der Nutzer nur für die laufende Session vom Tracking ausgeschlossen werden, ist die folgende Methode aufzurufen. Für das temporäre Ausschließen wird kein Cookie verwendet, sondern ein SessionStorage-Eintrag vorgenommen:

_etracker.disableTrackingForSession();

Sie sind bereits Kunde und haben
eine konkrete Support-Anfrage?