etracker
Analytics Editionen / Preise Live-Demo
etracker
Optimiser Editionen / Preise Live-Demo
Preise Academy Know-how Für Agenturen Support

Datenformat

Das Datenformat ist spezifisch für die eCommerce-Anwendungsfälle. Es werden UTF-8-Zeichensatz und URL-Kodierung genutzt.

Hinweis:
Aufgrund von Übertragungsfehlern und URL-Verfälschungen können Daten in Ausnahmen fehlerhaft sein.
Nr.NameDatentypBeschreibung
1dateStringDatum, zu dem die Aktion (das Event) stattgefunden hat. Im Falle eines productViews z. B. der Zeitpunkt, zu dem der Besucher sich das Produkt angesehen hat. Das Format ist YYYY-MM-DD HH:mm:SS. Zeitzone ist stets CET/CEST.
2etcc_ridStringEmpfänger-ID (HTTP-Parameter etcc_rid), die über den Kampagnen-Link einer E-Mail an etracker übergeben wurde. Entspricht einem Besucher.
3etcc_midInteger, 64 Bit, long Die an etracker übergebene Mailing-ID (HTTP-Parameter etcc_mid). Dieses Feld kann leer sein, wenn die Aktion (das Event) auf Grund von Übertragungsfehlern oder URL-Manipulationen keinem Mailing mehr zugeordnet werden kann.
In etracker kann eingestellt werden, ob die Zuordnung einer Konversion zu einer Kampagne nach dem Prinzip 'First Ad' (first click wins) oder 'Last Ad' (last click wins) erfolgt. Je nach Customer Journey ist das Feld der Mailing-ID mit einer Kampagne belegt (Konversion wird einem Mailing zugeordnet) oder leer.
4eventtypeStringTyp des Events. Es sind drei Standardwerte möglich: 'abandonment', 'order' oder 'productView'.
5contextStringProduktnummer (SKU Stock Keeping Unit).
6categoryStringDurch Schrägstriche getrennte Kategorie-Informationen, die über die eCommerce API an etracker übergeben wurden.
7pricefloatBrutto-Preis des Produktes.
8quantityInteger, 32 BitAnzahl der Produkte für diesen Eventtype (z. B. Anzahl der Produkte in der Bestellung). Multipliziert mit dem Preis ergibt sich der Gesamtbetrag für diesen Eventtype.
9BestellnummerStringWert aus dem eCommerce System, der zeigt, welche Positionen zu einer Bestellung gehören. Gehören mehrere Zeilen in diesem Export zu einer Bestellung, ist die Bestellnummer stets gleich. Unterschiedliche Bestellnummern verweisen auf verschiedene Bestellungen.
10Session-IDStringID der Besucher-Session. Über diesen Parameter können Produkte in einem abgebrochenen Warenkorb identifiziert werden. Werden für Produktansichten ebenfalls Session-IDs des Besuchers übermittelt, können zusammenhängende Produktansichten identifiziert werden. Ist die Nummer hier gleich, handelt es sich um Produkte aus einem Warenkorb oder Ansichten aus einer Sitzung.

Die Dateien werden gemäß der folgenden Konvention benamt:

<yyyy-MM-dd_HH-mm-ss>_<etracker_string>.cs

Die Bezeichnung des <etracker_string> ist frei wählbar und dient dazu, eindeutige Dateien zu erzeugen. Das Datum sollte stets den Beginn der Daten aus dem Intervall anzeigen.

Der Anbieter des E-Mail-Marketing-Systems richtet einen Ordner für die Dateien ein und gibt den Pfad an etracker weiter.

Benötigen Sie Hilfe?
Unser Support-Team freut sich über Fragen und Feedback.