etracker
Analytics Editionen / Preise Live-Demo
etracker
Optimiser Editionen / Preise Live-Demo
Preise Academy Know-how Für Agenturen Support

Dashboard

Im etracker Analytics Dashboard erhalten Sie alle relevanten KPIs und Veränderungen im direkten Überblick. Das Dashboard ist responsiv gestaltet, sodass es via Desktop, Tablet als auch Smartphone gleichermaßen aufgerufen werden kann.

[Desktop]

[Mobil]

  • Standardmäßig werden Ihnen die wichtigsten Kennzahlen und Entwicklungen der letzten sieben Tage im Vergleich zum jeweiligen Vormonatszeitraum angezeigt. Durch Klick auf die Zeitraumsanzeige können Sie bspw. auf einen Tages- oder Monatsvergleich umstellen.
  • Die Anzahl Ihrer aktuellen Besucher wird im Minutentakt automatisch aktualisiert. Wenn Sie den aktuellen Tag angezeigt haben, können Sie jederzeit alle Dashboard-Daten per Klick auf „Aktualisieren“ oben rechts updaten.
  • Für die angegebenen Kennzahlen wird jeweils der Gesamtwert und die Veränderung zum Vergleichszeitraum angezeigt. Anhand der farblichen Markierung erkennen Sie auf einen Blick, ob der Kennzahlenwert sich erhöht oder vermindert hat. Bei roter Farbeinfärbung wird die Entwicklung negativ und bei grüner Farbeinfärbung positiv bewertet. So wird bspw. eine Erhöhung der Bounce Rate negativ dargestellt, während ein Anstieg der Besucher als positiv zu betrachten ist.

Im oberen Menü können Sie zwischen hellem und dunklem Hintergrund wechseln je nach persönlicher Präferenz bzw. eingesetztem Endgerät.

Die Auswahl der KPIs in der obersten Leiste sowie deren Reihenfolge passen Sie über die Einstellungen am oberen rechten Rand an.


Das Dashboard ist interaktiv: Klicken Sie auf ein KPI-Tab, so passt sich automatisch die darunter befindliche Grafik und Aufteilung nach Segmenten an.

Über die Toplisten unterhalb des Dashboards erhalten Sie u.a. die meist besuchten Seiten und erfolgreichsten Kampagnen. Mittels der Drill-down-Menüs innerhalb der jeweiligen Topliste haben Sie die Möglichkeit, einerseits die gewünschte Kennzahl und auch das Attribut frei auszuwählen, nach der die Topliste sortiert werden soll. Damit können Sie die Toplisten komplett an Ihre Wünsche und Bedürfnisse anpassen.

Um tiefer in die Analyse der Entwicklungen einzutauchen, wechseln Sie über die Schaltfläche am unteren Rand der jeweiligen Top-Liste zum dazugehörigen vollständigen Report.

Benötigen Sie Hilfe?
Unser Support-Team freut sich über Fragen und Feedback.