Der Web-Analyst: Interview mit Klauspeter Niekamp, Leiter der etracker Academy [Teil 4]

27. Februar 2014 von Marcel Semmler // Kategorie: Web-Controlling

Web-Controlling oder auch Web-Analyse gehört zu den zentralen Aufgabengebieten bei der Betreuung einer Website. Über die reine Analyse der Daten ist die Web-Analyse aber mittlerweile hinausgewachsen. Der Kreislauf des Web-Controlling besteht heute aus analysieren, testen und optimieren. In unserer Artikelserie möchten wir Ihnen daher das Berufsbild eines Web-Analysten näher bringen. Unser letzter Artikel beinhaltet ein Interview mit Klauspeter Niekamp, Leiter der etracker Academy.

Klauspeter Niekamp, Leiter der etracker Academy

Klauspeter Niekamp, Leiter der etracker Academy

1. Warum haben Sie sich entschieden, die etracker Academy ins Leben zu rufen?

Web-Controlling ist eine noch junge Disziplin – nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Gezielte Weiterbildungen gibt es derzeit in diesem Bereich noch kaum. Auf der anderen Seite werden Web-Analysten und Web-Controlling Experten von Unternehmen händeringend gesucht . Um diesem Bedarf an Fachkräften zu begegnen, haben wir uns dazu entschlossen, die Academy aufzubauen.

 

2. Für wen ist das Angebot der Academy besonders interessant?

Das Programm der etracker Academy richtet sich vor allem an Marketing- und Sales-Verantwortliche, sowohl von Unternehmen als auch von Agenturen und Dienstleistern. Mit unserem Angebot sprechen wir Mitarbeiter an, die die Erkenntnisse aus dem Web-Controlling strategisch nutzen und sämtliche Online-Marketing Aktivitäten mittels eines Multi-Channel Marketing-Controllings steuern möchten.

3. Wie wird das Angebot angenommen?

Seit der Gründung im Mai 2012 ist die Nachfrage sehr hoch – sowohl bei unseren Partnern als auch bei unseren Kunden.

 

4. Welche Voraussetzung sollten die Teilnehmer mitbringen?

Teilnehmer der Academy sollten in jedem Fall großes Interesse an Online-Themen und Spaß an der Daten-Analyse mitbringen. Von Vorteil sind darüber hinaus erste Erfahrungen im Bereich Online-Marketing und allgemeine Kenntnisse zur Funktionsweise von Websites und Web-Technologien.

 

Die etracker Academy

Die etracker Academy

6. Welche Vorteile haben Absolventen der etracker Academy?

Das Aufgabenfeld eines Web-Analysten erstreckt sich über den kompletten Bereich des strategischen Web-Controllings. Absolventen der etracker Academy sind in der Lage, eine Web-Controlling Lösung technisch zu integrieren und strategisch aufzusetzen. Sie können Key Performance Indikatoren (KPIs) einer Website definieren, aus den erhobenen Daten gezielte Handlungsempfehlungen ableiten und den kontinuierlichen Verbesserungsprozess von Internetauftritten und Online-Marketing Kampagnen damit eigenverantwortlich steuern. Ebenso gehört die Erstellung individueller Reports unter der Berücksichtigung vielfältiger  Anforderungen von unterschiedlichen Unternehmensbereichen zu ihren Aufgaben.

 

Alle Beiträge dieser Artikelserie:

  1. Notwendigkeit von Web-Analysten
  2. Aufgabengebiete und Zusammenarbeit
  3. Kompetenzen und Ausblick
  4. Interview zur etracker Academy
Über den Autor
Marcel Semmler
Als Product & Marketing Manager kümmert sich Marcel Semmler bei etracker sowohl um die Weiterentwicklung der Produkte als auch um deren Vermarktung. Sein Fokus liegt an der Schnittstelle zwischen Produkt, Marketing & Technologie.

Zu diesem Artikel stehen keine Kommentare zur Verfügung.