Der Web-Analyst: Interview mit Klauspeter Niekamp, Leiter der etracker Academy [Teil 4]

27. Februar 2014 von Marcel Semmler // Kategorie: Web-Controlling

Web-Controlling oder auch Web-Analyse gehört zu den zentralen Aufgabengebieten bei der Betreuung einer Website. Über die reine Analyse der Daten ist die Web-Analyse aber mittlerweile hinausgewachsen. Der Kreislauf des Web-Controlling besteht heute aus analysieren, testen und optimieren. In unserer Artikelserie möchten wir Ihnen daher das Berufsbild eines Web-Analysten näher bringen. Unser letzter Artikel beinhaltet ein Interview mit Klauspeter Niekamp, Leiter der etracker Academy.

Klauspeter Niekamp, Leiter der etracker Academy

Klauspeter Niekamp, Leiter der etracker Academy

1. Warum haben Sie sich entschieden, die etracker Academy ins Leben zu rufen?

Web-Controlling ist eine noch junge Disziplin – nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Gezielte Weiterbildungen gibt es derzeit in diesem Bereich noch kaum. Auf der anderen Seite werden Web-Analysten und Web-Controlling Experten von Unternehmen händeringend gesucht . Um diesem Bedarf an Fachkräften zu begegnen, haben wir uns dazu entschlossen, die Academy aufzubauen.

 

2. Für wen ist das Angebot der Academy besonders interessant?

Das Programm der etracker Academy richtet sich vor allem an Marketing- und Sales-Verantwortliche, sowohl von Unternehmen als auch von Agenturen und Dienstleistern. Mit unserem Angebot sprechen wir Mitarbeiter an, die die Erkenntnisse aus dem Web-Controlling strategisch nutzen und sämtliche Online-Marketing Aktivitäten mittels eines Multi-Channel Marketing-Controllings steuern möchten.

Weiterlesen… »

Der Web-Analyst: Kompetenzen und Zukunft [Teil 3]

24. Februar 2014 von Marcel Semmler // Kategorie: Web-Controlling

Web-Controlling oder auch Web-Analyse gehört zu den zentralen Aufgabengebieten bei der Betreuung einer Website. Über die reine Analyse der Daten ist die Web-Analyse aber mittlerweile hinausgewachsen. Der Kreislauf des Web-Controlling besteht heute aus analysieren, testen und optimieren. In unserer Artikelserie möchten wir Ihnen daher das Berufsbild eines Web-Analysten näher bringen. Im aktuellen Artikel geht es um die Kompetenzen eines Web-Analysten sowie einen Ausblick auf die Zukunft.

Kompetenzen eines Web-AnalystenErforderliche Kompetenzen

Ein Web-Analyst sollte über Erfahrungen im Umgang mit gängiger Web-Analyse-Software verfügen und wissen, wie Online-Marketing-Kampagnen erfasst und ausgewertet werden. Hinzu kommt die Anforderung, statistische Auswertungen auch auf Rohdatenbasis mit speziellen Statistikprogrammen durchführen zu können. Grundkenntnisse in Webtechnologien wie HTML, CSS, JavaScript, Ajax, PHP und XML sind von Vorteil, wenn es um die Implementierung und Umsetzung der Datenerfassung geht. Neben einem starken Interesse an Online-Trends und -Themen sollte ein Web-Analyst eine schnelle Auffassungsgabe und ein gutes analytisches Denkvermögen besitzen. Er muss komplexe Sachverhalte klar und verständlich darstellen können und ein interdisziplinärer Teamspieler sein. Ebenso sollte er die Kompetenz besitzen, sich in Kunden und andere Fachbereiche hineinzuversetzen, deren Bedürfnisse zu verstehen und Verbesserungsvorschläge transparent zu transportieren.

Weiterlesen… »

Der Web-Analyst: Aufgabenbereiche und Zusammenarbeit [Teil 2]

17. Februar 2014 von Marcel Semmler // Kategorie: Web-Controlling

Web-Controlling oder auch Web-Analyse gehört zu den zentralen Aufgabengebieten bei der Betreuung einer Website. Über die reine Analyse der Daten ist die Web-Analyse aber mittlerweile hinausgewachsen. Der Kreislauf des Web-Controlling besteht heute aus analysieren, testen und optimieren. In unserer Artikelserie möchten wir Ihnen daher das Berufsbild eines Web-Analysten näher bringen. Im aktuellen Artikel geht es um die Aufgaben eines Web-Analysten sowie die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen.

Aufgaben eines Web-Analysten

Der Web-Analyst: Aufgabenbereiche und ZusammenarbeitDie Aufgabenbereiche eines Web-Analysten sind komplex, vielseitig und dem eines Controllers sehr ähnlich. Seine Tätigkeit gliedert sich in vier Bereiche: Planung, Analyse, Reporting und Optimierung. So entwickelt er Analyse-Konzepte und definiert die Erfolgskennzahlen (KPIs). Zudem analysiert er das Besucherverhalten sowie die Konversionsraten der Website und der Online-Marketing Aktivitäten, erstellt bedarfsgerechte Reports, gibt Handlungsempfehlungen und optimiert auf dieser Basis oft selbst die Website und die Online-Marketing Aktivitäten. Darüber hinaus begleitet der Web-Analyst die Einführung einer geeigneten Web-Analyse Software und gewährleistet, dass sämtliche unternehmensrelevanten Daten erfasst werden. Weiterlesen… »

Der Web-Analyst: ein Berufsbild mit Zukunft [Teil 1]

13. Februar 2014 von Marcel Semmler // Kategorie: Web-Controlling

Web-Controlling oder auch Web-Analyse gehört zu den zentralen Aufgabengebieten bei der Betreuung einer Website. Über die reine Analyse der Daten ist die Web-Analyse aber mittlerweile hinausgewachsen. Der Kreislauf des Web-Controlling besteht heute aus analysieren, testen und optimieren. In unserer neuen Artikelserie möchten wir Ihnen daher das Berufsbild eines Web-Analysten näher bringen. Welche Aufgaben übernimmt ein Web-Analyst, welche Kompetenzen werden erwartet und wie sieht eigentlich die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen aus?

Notwendigkeit von Web-Analysten

Der Web-Analyst: ein Berufsbild mit Zukunft [Teil 1]Ob Online-Shop oder Unternehmenswebsite – der eigene Internetauftritt ist heute für Unternehmen und Institutionen als Vertriebs- und Kommunikationskanal unverzichtbar. So gewinnt auch das Erfolgscontrolling der eigenen Website für die strategische Unternehmensführung kontinuierlich an Bedeutung. Die heutigen Anforderungen an das Web-Controlling sind dabei deutlich umfassender als noch vor einigen Jahren: Es gilt, die gesamte digitale Wertschöpfungskette zu analysieren und zu optimieren. Dazu zählen Usability-Analysen und Online-Marktforschung ebenso wie komplexe Analysen von Online-Marketing-Kampagnen. Weiterlesen… »