Mehr Übersicht dank neuer Menüstruktur in Campaign Control

26. Juni 2014 unter Produkt NEWS
Mehr Übersicht dank neuer Menüstruktur in Campaign Control

Mehr Übersicht dank neuer Menüstruktur in Campaign Control

Mit dem neuen etracker haben wir vor Kurzem bereits eine überarbeitete Nutzerführung etabliert sowie eine Report-Suche eingeführt. Um das Auffinden der passenden Reports noch weiter zu optimieren, wurde nun auch die Menüstruktur in Campaign Control überarbeitet. Die Reports sind nicht mehr den Bereichen Standard-ReportsIndividuelle Reports und Customer Journey zugeordnet, sondern erhalten eine neue thematische Kategorisierung. Folgende vier Bereiche werden Sie zukünftig in der Menüstruktur wiederfinden:

 

  • Traffic-Quellen
    Hierzu gehören alle Reports, die die Performance Ihrer verschiedenen Traffic-Kanäle aufzeigen wie beispielsweise Google AdWords oder Kampagnen. In diesem Bereich haben wir auch die Namen diverser Reports überarbeitet und verständlicher gemacht.
  • Konversionen
    Dieser Bereich enthält alle Reports, die Ihnen Aussagen über Ihre Konversionen geben wie Beispielsweise die Produkt-Performance oder die Website-Ziele.
  • Customer Journey
    Wie bisher auch erhält dieser Bereich die Reports Kontaktkombinationen und Werbewirkung und gibt somit einen vollständigen Überblick über die Customer Journey Ihrer Website-Besucher.
  • Technik
    In diesem Bereich finden Sie Reports, mit denen Sie die Nutzung verschiedener Endgeräte (z.B. Desktop vs. Tablet), Browser und Betriebssysteme miteinander vergleichen können.
  • Eigene Reports
    Hier finden Sie alle Reports, die Sie selbst in der Report-Konfiguration angelegt und gespeichert haben.

Die neue thematische Kategorisierung soll für eine deutlich bessere Übersicht der zur Verfügung stehenden Reports sorgen und Ihre tägliche Arbeit mit etracker deutlich vereinfachen. Die Report-Konfigurationen finden Sie weiterhin als letzten Bereich im Campaign Control Menü.

Die neue Menüstruktur in Campaign Control werden wir im Laufe des Julis für alle Kunden freischalten. Wir werden Sie hierüber vorab noch einmal mit einer Nachricht in der etracker Applikation informieren.

 

 

Nachfolgend finden Sie neue Menüstruktur noch einmal in der Übersicht.

Klicken zum Vergrößern

Zu diesem Artikel stehen keine Kommentare zur Verfügung.