Erweiterung des Google AdWords Reports

25. April 2013 unter Produkt NEWS

Ab sofort stehen im Google AdWords® Report in Campaign Control neue Kennzahlen und Attribute zur Verfügung, die eine noch bessere Planung, Steuerung, Bewertung und Optimierung von Kampagnen ermöglichen.

Die neue Kennzahl “First Page CPC” gibt an, wie hoch das Mindestgebot ist, um eine Anzeige auf der ersten Suchergebnisseite zu platzieren. Die zwei weiteren Kennzahlen “Keyword Average Position” und “Group Average Position” geben zudem darüber Aufschluss, an welcher Position die eigenen Keywords und Anzeigengruppen im Vergleich zu Mitbewerbern gelistet werden

Des Weiteren ist nun das Attribut “Gebuchtes Device” verfügbar und kann für die Eingrenzung der Kampagnenzahlen nach Desktop-PC, Tablet-PC und Mobiltelefon herangezogen werden.

Die neuen Kennzahlen finden Sie ab sofort in Ihrem Google AdWords® Report in Campaign Control. Das Attribut “Gebuchtes Device” wird automatisch bei allen zukünftig angelegten Kampagnen berücksichtigt. Damit auch bestehende Kampagnen um das neue Attribut ergänzt werden, müssen die jeweiligen Kampagnen desynchronisiert und danach erneut synchronisiert werden.

 

Wie finden Sie dieses Produkt-Update?

Erweiterung des Google AdWords Reports 4.14/5 (82.86%) 7 Bewertung[en]

Zu diesem Artikel stehen keine Kommentare zur Verfügung.