Kaffee, Teppiche, Online-Marketing – etracker goes Speicherstadt [DAALA 10/2014]

6. November 2014 von Heiko Lange // Kategorie: Web-Controlling

DAALA Hamburg Ein alter Lagerboden am historischen Wandrahmsfleet in der Speicherstadt bildete diesmal den Rahmen für den Late Afternoon der Digital Analytics Association. Die regelmäßig stattfindende Veranstaltung richtet sich an alle, die im Bereich Web- und Digital Analytics, Online Marketing Optimierung, Daten-Integration und Big Data, Social Media, Mobile, sowie verwandten Gebieten tätig sind.

Webanalyse ist tot. Es lebe die Webanalyse.

DAA Late Afternoon Hamburg powered by etrackerAls Gastgeber des Abends präsentierten wir von etracker uns den zahlreichen Gästen unter dem Motto „Webanalyse ist tot. Es lebe die Webanalyse“. Olaf Brandt, Director Product Management, zeigte auf, welche Wandlung die Webanalyse derzeit durchläuft und in welche Richtung sie sich entwickelt und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben. Schwerpunkt hierbei: Das Behavioral Targeting, welches einem erlaubt, Online-Besucher gezielt mit passenden Angeboten anzusprechen und auf deren Verhalten zu reagieren. Die vor kurzem erschienene etracker Targeting Suite bietet hier mit Smart Messaging, Remarketing Feed sowie integriertem Testing & Targeting Möglichkeiten, von denen Marketingleute bis jetzt nur träumen konnten. Weiterlesen… »

etracker Academy: Rückblick und Ausblick

31. Oktober 2014 von Mirja Bettels // Kategorie: Unternehmen
etracker Academy: Rückblick und Ausblick

etracker Academy: Rückblick und Ausblick

Die Analyse von Webseiten wird immer komplexer und stellt die Mitarbeiter in Unternehmen und von Agenturen vor immer neue Herausforderungen. Längst wird die Website eines Unternehmens nicht mehr nur als Visitenkarte verstanden, sondern ganz klassisch als weiterer Vertriebskanal genutzt. Um bei dieser veränderten Nutzung und Anforderung auch auf Seiten der betreuenden Mitarbeiter entsprechendes Know-how aufzubauen, hat etracker im Jahre 2012 die etracker Academy als Ausbildungszentrum für professionelle Webanalyse ins Leben gerufen. Klauspeter Niekamp, Consultant und Leiter der etracker Academy dazu: “Web-Controlling ist eine noch junge Disziplin – nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Gezielte Weiterbildungen gibt es derzeit in diesem Bereich noch kaum. Auf der anderen Seite werden  Web-Analysten und Web-Controlling Experten von Unternehmen händeringend gesucht . Um diesem Bedarf an Fachkräften zu begegnen, haben wir uns dazu entschlossen, die Academy aufzubauen.”

Erfolgsgeschichte seit 2012

In den vergangenen zwei Jahren konnten zahlreiche Mitarbeiter auf Unternehmensseite als auch bei Agenturen als professionelle etracker Professionals und Experts ausgebildet und zertifiziert werden. Diese Grundlagenausbildung liefert das notwendig Rüstzeug, um die Performance von Websiten ganzheitlich zu optimieren, um im Sinne eines Life-Cycle-Management professionell umzusetzen. Weiterlesen… »

Targeting Suite Onsite Edition ab sofort verfügbar

30. Oktober 2014 von Marcel Semmler // Kategorie: Produkt NEWS

Verweildauer, Lieblingskategorie, Stammkunde: Dank Web-Controlling wissen Sie als Website- und Shopbetreiber viel über Ihre Nutzer. Doch warum werden wiederkehrende Besucher so behandelt, als seien sie neu? Und warum sieht eigentlich die Website für jeden Nutzer gleich aus?

Die Onsite Edition der etracker Targeting Suite liefert die Lösung für diese Fragen. Dank integriertem Testing & Targeting sowie Smart Messaging können Sie auf das Verhalten Ihrer Besucher in Echtzeit reagieren und so Ihre Website und Ihre Online-Marketing Maßnahmen personalisieren.

Smart Messaging in der Targeting Suite Onsite Edition

Smart Messaging in der Targeting Suite Onsite Edition

Was beinhaltet die Onsite Edition?

Die Onsite-Edition ist ab sofort verfügbar und beinhaltet folgende Erweiterungen gegenüber der kostenlosen Lite-Edition: Weiterlesen… »

A/B-Testen? Ja! – Aber was?

24. Oktober 2014 von Iris Detemple // Kategorie: Tipps & Tricks

Mehr Erfolg mit dem richtigen Testing

Den eigenen Online-Auftritt kontinuierlich zu optimieren, gehört für professionelle Website-Betreiber inzwischen zum Standard. Um aber sicherzustellen, dass die ergriffenen Optimierungsmaßnahmen auch den erhofften Erfolg bringen, ist ein systematisches Testing unverzichtbar.

Für aussagekräftige Ergebnisse und ein erfolgreiches A/B-Testing sollten Website-Betreiber folgende Schritte beachten:

 

Schritt 1: Probleme identifizieren

Um zu erkennen, wo sich neuralgische Punkte befinden, sollten Online-Shop-Betreiber den gesamten Sales-Funnel Schritt für Schritt im Hinblick auf die User-Experience analysieren. Am besten lassen sich Schwachstellen durch konsequente Web-Analyse identifizieren.
Dazu sollten Sie nicht nur wichtige KPIs, wie zum Beispiel die Bounce Rate oder die Klick-Sale-Konversion im Auge behalten. Auch Detail-Auswertungen mit Mouse-Tracking oder Formular-Analysen liefern wichtige Erkenntnisse.

Ein Beispiel:

Sie stellen fest, dass die Abbruchquote auf Ihrem Bestell-Formular sehr hoch ist. Mit Hilfe der Formular-Analyse finden Sie heraus, dass Ihre Kunden sehr lange brauchen, um das Formular auszufüllen und bei welchen Eingabefeldern die Kunden den Bestellvorgang abbrechen.

Formularanalyse: Bei welchen Formularfeldern brechen die Nutzer ab?

Formularanalyse: Bei welchen Formularfeldern brechen die Nutzer ab?

Weiterlesen… »

6 Ideen für personalisierte Kundenansprache auf Websites [Pressemitteilung]

22. Oktober 2014 von Marcel Semmler // Kategorie: Web-Controlling

Whitepaper von etracker erklärt, wie Websitebetreiber Behavioral Targeting für personalisierte Kundenansprache auf Websites nutzen können

Hamburg, 22. Oktober 2014 – Die Personalisierung von Websites ist der Schlüssel zur Steigerung von Umsatz, Kundenbindung und User-Engagement. Vorausgesetzt, dass der Websitebesucher im richtigen Moment Anreize erhält, die zu seinen Interessen und seinem Verhalten passen. Eine einfache Möglichkeit der Personalisierung ist die Einblendung von Nachrichten in Overlays oder Bannern auf Basis des historischen und aktuellen Besucherverhaltens, was die etracker GmbH unter dem Begriff „Smart Messaging“ zusammenfasst. Der Web-Controlling- und Targeting-Anbieter zeigt sechs Einsatzbereiche für personalisierte Conversion-Anreize auf Websites.

 

1. Rückrufbitte/FAQ/Live-Chat-Funktion

Einblendungen von Smart Messages sind ein probates Mittel für Websites oder
E-Shops, die teure, erklärungsbedürftige Produkte oder Dienstleistungen verkaufen. Verweilt ein Erstbesucher beispielsweise länger auf einer Produktseite, scrollt auf und ab ohne weitere Aktion, kann eine Smart Message mit Hilfefunktionen den Besucher im richtigen Moment des Kaufentscheidungsprozesses abholen. Beispiele dafür sind eine Rückrufbitte mit einem Eingabefeld für die Telefonnummer, ein Verweis auf die FAQ-Seite zu dem jeweiligen Thema oder ein Hinweis auf die Online-Chat-Funktion.

 

2. Sonderangebote/Rabatte/Aktionen

Beispiel: Smart Message in Form eines Popups mit einer Sonderaktion

Beispiel: Smart Message in Form eines Popups mit einer Sonderaktion

Besonders beliebt in Onlineshops ist die Promotion von Sonderangeboten, zeitlich begrenzten Aktionen oder Coupons. Damit lässt sich die Aufmerksamkeit des Besuchers steuern oder ein Kaufabbruch verhindern. Je mehr der Websitebetreiber über den Kunden weiß, desto passender kann der Gutschein oder das Angebot aussehen. Aber auch „Angebote des Tages“ oder Wochenspecials können über die Einblendung vorgestellt werden.

  Weiterlesen… »