Neue TV Ad-Analysen in den etracker Data Labs

12. Dezember 2013 unter Produkt NEWS

Immer mehr TV-Zuschauer nutzen parallel zum Fernsehschauen ihr Smartphone oder Tablet. Für TV-Werbung ergibt sich hierdurch die Chance, zum direkten Besuch von Online-Angeboten und Websites zu motivieren. Doch während TV-Werbung sich mit hohen Kosten im Budget bemerkbar macht, findet eine echte Erfolgskontrolle in der Regel nicht statt.

 

Mit der neuen etracker TV Ad-Analyse wird das nun anders. Bei der TV Ad-Analyse ermitteln die Data Scientists der etracker Data Labs den so genannten Uplift durch TV-Kampagnen – also den Anstieg der Besucherzahlen auf der Website. Auf Basis wissenschaftlicher Verfahren anstelle von simplen Zeitzuordnungen oder Zeitreihenvergleichen, kann der Erfolg von TV-Werbung fundiert berechnet werden. Zusätzlich liefert Ihnen die TV Ad-Analyse dedizierte Handlungsempfehlungen, die Sie direkt bei der Optimierung Ihrer Mediaplanung umsetzen können.

Weiterlesen… »

Online Marketing – Ziele setzen, messen und optimieren [Gastbeitrag]

11. Dezember 2013 unter Gastbeitrag

Um mit einer Website erfolgreich zu sein, muss man wissen, welches Ziel die Seite hat und mit welchen Werbemaßnahmen man dieses Ziel erreichen will. Sie werden staunen: Viele Unternehmen sind sich über Ihre Webseiten-Ziele nicht im Klaren. Dabei lassen sich diese gut kategorisieren:

Online verkaufen: Online-Shops, so genannte E-Commerce-Seiten, haben das Ziel Produkte online zu verkaufen.
Kontakte gewinnen: Webseiten ohne Shops verfolgen oft das Ziel durch Informationen Interesse beim User zu wecken, Vertrauen zu schaffen und echte Kontakte, so genannte Leads, zu gewinnen.
Kommunikation steuern: Eine Zielgruppen gerechte Unternehmenskommunikation ist das Ziel vieler Webseiten und im Zeitalter von Social Media ein starkes Marketing-Instrument.
Hohe Nutzungsintensität: Durch tolle Angebote, Videos und interessante Inhalte werden User motiviert eine Website zu besuchen. Damit wird die Seite nicht nur für Besucher interessant, sondern auch für die Platzierung von „fremder“ Werbung – besonders für Median- und Content-Seiten. Die Ziele: Umsatzsteigerung durch den Verkauf von Werbeplätzen, viele User auf die Seite zu locken, Kundenbindung und Bekanntheitsgrad steigern.
Administrationsreduktion: Mit Hilfe einer serviceorientierten Website können Unternehmen personalintensive Service- und Beratungskosten einsparen. Dies mittels FAQs, Download-Hilfen und Foren. Ziel ist es, die Service-Bereiche möglichst perfekt auszubauen und für User zu optimieren.

Weiterlesen… »

Quicktipp: Zeitraum vergleichen

6. Dezember 2013 unter Tipps & Tricks

Zum Start in die Woche gibt es einen neuen Quicktipp. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie verschiedene Zeiträume in Web Analytics miteinander vergleichen. Diese Funktion ist insbesondere dann interessant, wenn Sie wissen möchten, wie sich Ihre Kennzahlen im Laufe der Zeit verändert haben. War beispielsweise der Monat Mai erfolgreicher als der Monat April und wo genau liegen die Unterschiede?

So vergleichen Sie verschiedene Zeiträume miteinander:

1. Rufen Sie den entsprechenden Report in Web Analytics auf.

2. Klappen Sie den Kalender auf und klicken Sie auf den Button Vergleichen. Es öffnet sich ein zweiter Kalender.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen… »

Anzeigenerweiterungen bei Google AdWords® werden wichtiger

5. Dezember 2013 unter Produkt NEWS

Die Anzeigenerweiterungen wie Sitelinks, Produkte, Anrufe oder Standort können die Klickrate erhöhen, da sie das Vertrauen und die Relevanz steigern oder einfach nur, indem sie mehr Platz einnehmen. Außerdem soll die Nutzung von Erweiterungen bei der Berechnung des AdRanks berücksichtigt werden, der bislang nur vom Gebot und dem Quality Score abhing.

Aus diesem Grund haben wir den Google AdWords®-Report in Campaign Control erweitert. Zukünftig können Sie die Performance Ihrer AdWords®-Anzeigen auch im Hinblick auf die Erweiterungen analysieren: Wie häufig zeigt Google die Anzeigenerweiterungen an? Wie wirkt sich dies auf die Klickraten und Konversionen aus? Gleichzeitig haben wir auch die Übersicht des Reports optimiert.

Google AdWords_3

Im Detail geht es um die Google AdImpressions sowie um die Google Klicks. Jetzt sehen Sie ab sofort nicht nur, wie viele Google Klicks Ihre Kampagne insgesamt generiert hat, sondern auch, wie viele davon dem Typ Headline, Breadcrumb, Routenplaner u.v.m. zugeordnet werden. Hierdurch bringen Sie noch detaillierter in Erfahrung, wie erfolgreich Ihre Google AdWords®-Kampagnen eigentlich sind. So können Sie entscheiden, welche Erweiterungen wirklich Sinn machen und Optimierungen bspw. von Sitelinks gezielt vornehmen.

Damit Sie nicht den Überblick in Ihrem Report verlieren, haben wir eine neue Standardansicht für den Google AdWords® Report eingeführt. In dieser Ansicht werden Ihnen nur die Attribute und Kennzahlen angezeigt, die für einen schnellen Überblick über die Kampagnen nötig sind. Selbstverständlich können Sie aber auch weitere Attribute und Kennzahlen einblenden, wenn Sie Ihre Kampagne im Detail auswerten möchten.

Weiterlesen… »

etracker iPhone- und iPad App im neuen Design

3. Dezember 2013 unter Produkt NEWS

etracker Analytics App für iOS7Ab sofort steht die etracker iPhone- und iPad App in Version 2.0 im Appstore zum Download bereit. Mit der neuen Version erhält die App ein neues, an iOS 7 angepasstes Layout und fügt sich damit noch besser in die neue Umgebung ein. Im Zuge dieser Überarbeitung haben wir der App auch einen frischen Look spendiert. Das bisherige Dunkelgrau ist zur besseren Lesbarkeit der Reports und Kennzahlen einem freundlichen Weiß gewichen.

Die optische Überarbeitung ist jedoch erst der Anfang. Schon bald sollen Ihnen alle wichtigen Kennzahlen und Informationen aus der etracker Anwendung auch in der iPhone- und iPad App zur Verfügung stehen. Sobald wir Neuigkeiten hierzu haben, werden wir Sie wieder hier im Blog informieren.

 

etracker Analytics App im App Store

Laden Sie sich jetzt die etracker Analytics App im Appstore herunter.

 

Weiterlesen… »